Aktuelle Pressemitteilungen

JOBBOERSENCHECK.DE: Aus über 33.000 Arbeitgeber- und Bewerberstimmen wurden die besten Online-Jobbörsen ermittelt.28.08.2017

Als Testsieger in verschiedenen Kategorien gehen hervor: Jobware, StepStone, Regio-Jobanzeiger, Jobvector, Empfehlungsbund, Kimeta, Gigajob, Azubiyo, Unicum, Webentwickler-jobs, Glassdoor, Aerzteblatt.de/aerztestellen und Stellenwerk.

Hamburg, August 2017. Unternehmen stehen vor einer großen Herausforderung, wenn es darum geht, die richtige Jobbörse für eine bestimmte Vakanz zu finden. Denn die große Anzahl und Vielfalt an Online-Jobbörsen in Deutschland ist nach wie vor intransparent und schwer zu durchschauen.

Regelmäßig jährlich ermittelt deshalb die PROFILO Rating-Agentur GmbH mit Jobboersencheck.de, dem Bewertungs- und Vergleichsportal für Online-Jobbörsen in Deutschland, die besten Jobbörsen in verschiedenen Kategorien, wie z.B. die besten Generalisten, Spezialjobbörsen und Jobsuchmaschinen oder die besten Online-Jobbörsen für Studenten, Absolventen und Young Professionals und für Schüler und Auszubildende.

Die Ergebnisse zum Stichtag, dem 10.08.2017, im Einzelnen aus mehr als 23.000 Bewerber- und über 10.000 Arbeitgeberfeedbacks:

BEWERTUNGEN AUS SICHT VON ARBEITGEBERN

Höchste Zufriedenheitswerte von Arbeitgebern erhält das Generalisten-Jobportal Jobware, vor StepStone und Stellenanzeigen.de. Die Paderborner Jobbörse schafft es einmal mehr eine sehr hohe Kundenbindung mit hervorragendem Service, einer proaktiven Beratung und einer weiten Verbreitung der Stellenanzeigen durch umfangreiche Zusatzangebote sicherzustellen.

Regio-Jobanzeiger behauptet sich unter den Generalisten im Small-Cluster, vor Jobstairs und Kalaydo. Das bundesweite Netzwerk regionaler Stellenmärkte überzeugt Arbeitgeber durch einen hervorragenden Kundenservice mit einer schnellen und unkomplizierten Anzeigenabwicklung und einem guten Preis-/Leistungsverhältnis.

Die auf Naturwissenschaftler, Mediziner, Informatiker und Ingenieure spezialisierte Jobbörse Jobvector liegt in der Kategorie der Spezialjobbörsen auf dem 1. Rang, gefolgt von Yourfirm und Hotelcareer. Arbeitgeber schätzen insbesondere die sehr persönliche und überzeugende fachliche Kundenberatung mit vielen Tips zur Verbesserung der Anzeigen.

Empfehlungsbund.de präsentiert sich auf Seiten der Arbeitgeber erneut auf dem 1. Rang unter den Spezialjobbörsen im Small-Cluster, vor Foodjobs und Oberfrankenjobs. In diesen regionalen und branchenspezifischen Communitys empfehlen Arbeitgeber Fachkräfte gegenseitig.

Als beste Jobbörse für Informatiker behauptet sich die spezialisierte Website Webentwickler-jobs, vor Ictjob und Dice.

BEWERTUNGEN VON ARBEITGEBERN UND BEWERBERN

Unter den Jobsuchmaschinen sichert sich Gigajob von Arbeitgebern den höchsten Zufriedenheitswert, vor Kimeta und Indeed. Von Seiten der Bewerber zeigt sich ein anderes Zufriedenheitsbild: hier liegt Kimeta auf dem 1. Rangplatz, vor Indeed und Gigajob.

Auch Studenten, Absolventen und Young Professionals zeigen sich gegenüber Arbeitgebern uneins. So vergibt die junge Zielgruppe Bestnoten für Stellenwerk, Staufenbiel Institut und e-fellows.net. Arbeitgeber hingegen wählen Unicum als Testsieger, vor Absolventa und Staufenbiel Institut.

Schüler und Auszubildende suchen gleichermaßen in den von Arbeitgebern genutzten und bestbeurteilten Online-Jobbörsen: Azubiyo, vor Aubi-plus und Ausbildung.de.

BEWERTUNGEN AUS SICHT VON BEWERBERN / STELLENSUCHENDEN

Klarer Testsieger von Bewerbern ist StepStone, vor Jobstairs und Jobware. Mit über 2.000 Bewerberstimmen wird dieses Portal am häufigsten genutzt und überzeugt durch eine hohe Anzahl an aktuellen und vielfältigen Jobangeboten.

Im Small-Cluster unter den Generalisten sichert sich das Arbeitgeber-Bewertungsportal Glassdoor, vor Stellenmarkt.sueddeutsche.de und Regio-Jobanzeiger die Poleposition. Erstaunlich ist hier, daß Glassdoor deutlich positiver bewertet wird als das Xing-Tochterunternehmen Kununu, welches auf einem undankbaren 4. Platz landet.

Beste Spezialjobbörse aus Sicht der Bewerber ist Jobvector, vor Yourfirm und Interamt.de. Aerzteblatt.de/aerztestellen sichert sich im Small-Cluster die höchste Zufriedenheit, vor Gruenderszene und Agrajo.

Kostenlose Jobbörsenvergleiche unter jobboersencheck.de

Diese und weitere Jobbörsenbewertungen können kostenlos im Online-Vergleichsportal unter https://jobboersencheck.de eingesehen werden. Aufgeschlüsselt nach den wichtigsten Erfolgskriterien, wie Zufriedenheit und Weiterempfehlung, können Arbeitgeber und Bewerber anhand von unabhängigen Bewertungen erkennen, welche Jobbörse für die Suche am besten geeignet ist.

Prämierung von „Deutschlands beste Jobportale 2017“

Diese Jobbörsenbewertungen von Arbeitgebern und Bewerbern fließen als Teilergebnisse in den Wettbewerb „Deutschlands beste Jobportale“ ein. Die Präsentation der Ergebnisse sowie die Auszeichnung der besten Jobbörsen erfolgt auf der Zukunft Personal in Köln am 19.09.2017
um 13.00 Uhr in der Halle 3.1, Forum 7, Trendforum Recruiting
.

Die jobboersencheck.de-Ergebnisse auf einen Blick:
Ranking der Jobbörsen nach Gesamtzufriedenheit ihrer Nutzer - Notenskala 1-7 (Höchstnote):

So urteilen ARBEITGEBER:

So urteilen BEWERBER:

So urteilen ARBEITGEBER und BEWERBER:

Über PROFILO / Jobboersencheck.de:
Arbeitgeber und Bewerber zur richtigen und passenden Jobbörse zu führen – das ist das Ziel von jobboersencheck.de. Im kostenlosen Vergleichsportal für Online-Jobbörsen finden Arbeitgeber und Bewerber anhand von über 33.000 unabhängigen Bewertungen heraus, welche Jobbörse für welche Position den größten Erfolg verspricht – aufgeschlüsselt nach Branchen, Berufsfelder, Fachrichtungen und Regionen.
Internet: https://jobboersencheck.de

Besuchen Sie uns auch auf der Zukunft Personal in Köln vom 19. – 21.09.2017
in der Halle 3.1, Stand K.03.

Unternehmenskontakt:
Jobboersencheck.de ist eine Marke der

PROFILO Rating-Agentur GmbH
Tremsbütteler Weg 31
22941 Bargteheide
Telefon 04532 – 267 097
E-Mail: ute.stuempel@profilo.de

Weiterlesen

JOBBOERSENCHECK.DE: Die größte Jobbörsenstudie in Deutschland ermittelt die besten Jobbörsen 201610.10.2016

Über 16.000 Bewerber und über 8.000 Arbeitgeber bewerten Online-Jobbörsen. Als Testsieger gehen hervor: Jobware, StepStone, Kimeta, Gigajob, Kalaydo, Jobvector sowie die Ranking-Newcomer Azubiyo, Stellenwerk und Empfehlungsbund.

Hamburg, Oktober 2016. Pünktlich zu Europas größter Personalmesse, der Zukunft Personal in Köln, ermittelt die PROFILO Rating-Agentur in ihrem Vergleichsportal für Online-Jobbörsen unter jobboersencheck.de die besten Jobbörsen in 2016. Das Ergebnis: Arbeitgeber halten weiterhin an klassischen Online-Jobbörsen fest, während Bewerber mehr und mehr Business-Netzwerke zur Jobsuche nutzen.

Die Ergebnisse zum Stichtag, dem 01.10.2016, im Einzelnen:
Hervorragende Zufriedenheitswerte von Arbeitgebern und Bewerbern gleichermaßen erhalten das Generalisten-Portal Jobware und die auf Naturwissenschaftler, Ingenieure und Techniker spezialisierte Jobbörse Jobvector.
StepStone wird mit rund 1.400 Bewertungen von Stellensuchenden und Arbeitgebern am häufigsten genutzt und sichert sich auf der Bewerberseite im BIG-Cluster die Poolposition und auf der Arbeitgeberseite den Silber-Rangplatz.
Unter den Generalisten-Jobbörsen mit weniger als 200 Bewertungen kann sich Kalaydo behaupten, vor Jobstairs.

Mit Empfehlungsbund präsentiert sich auf Seiten der Arbeitgeber ein neues Jobportal auf dem 1. Rang unter den Spezialjobbörsen im Small-Cluster. Hier präsentieren sich Arbeitgeber, welche sich bei der Gewinnung von Fachkräften durch gegenseitige Empfehlungen unterstützen.
Azubiyo, die Jobbörse für Ausbildung und Duales Studium, erhält höchste Zufriedenheitswerte von Stellensuchenden im Small-Cluster unter den Spezialisten.
Beste Jobbörsen 2016 für Studenten und Absolventen sind Stellenwerk, Staufenbiel und E-fellows.net.

Unter den Jobsuchmaschinen sichert sich Gigajob von Arbeitgebern den höchsten Zufriedenheitswert, bei Bewerbern liegt Kimeta vorn.

Die starke Fokussierung der Business-Netzwerke auf den Jobbörsenmarkt scheint aufzugehen. Denn erstmalig werden Linkedin und Xing von Stellensuchenden mit dem Silber- und Bronze-Rang ausgezeichnet. Von Seiten der Arbeitgeber werden diese Netzwerke stärker denn je zur Personalgewinnung eingesetzt. Bisher verzeichnen klassische Jobportale jedoch noch deutlich höhere Zufriedenheitswerte.

Kostenlose Jobbörsenvergleiche unter jobboersencheck.de
Diese und weitere Jobbörsenbewertungen können kostenlos im Online-Vergleichsportal unter https://jobboersencheck.de eingesehen werden. Aufgeschlüsselt nach den wichtigsten Erfolgskriterien, wie Zufriedenheit und Weiterempfehlung, können Arbeitgeber und Bewerber anhand von unabhängigen Bewertungen erkennen, welche Jobbörse für die Suche am besten geeignet ist.

Prämierung von „Deutschlands beste Jobportale 2016“
Die Jobbörsenbewertungen von Arbeitgebern und Bewerbern fließen als Teilergebnisse in den Wettbewerb „Deutschlands beste Jobportale“ ein. Die Präsentation dieser Ergebnisse sowie die Auszeichnung der besten Jobbörsen erfolgt auf der Zukunft Personal in Köln am 18.10.2016 um 12.00 Uhr in der Halle 3.1, Praxisforum 7.

Die jobboersencheck.de-Ergebnisse auf einen Blick:
Ranking der Jobbörsen nach Gesamtzufriedenheit ihrer Nutzer - Notenskala 1-7 (Höchstnote):

So urteilen ARBEITGEBER:

So urteilen BEWERBER:

So urteilen ARBEITGEBER UND BEWERBER:

So urteilen STUDENTEN / ABSOLVENTEN:

Über PROFILO / Jobboersencheck.de:
Arbeitgeber und Bewerber zur richtigen und passenden Jobbörse zu führen – das ist das Ziel von jobboersencheck.de. Im kostenlosen Vergleichsportal für Online-Jobbörsen finden Arbeitgeber und Bewerber anhand von 24.000 unabhängigen Bewertungen heraus, welche Jobbörse für welche Position den größten Erfolg verspricht – aufgeschlüsselt nach Branchen, Berufsfelder, Fachrichtungen und Regionen.
Internet: https://jobboersencheck.de

Besuchen Sie uns auch auf der Zukunft Personal in Köln in der Halle 3.1, Stand G06.

Unternehmenskontakt:
PROFILO Rating-Agentur GmbH
Tremsbütteler Weg 31
22941 Bargteheide
Telefon 04532 – 267 097
E-Mail: ute.stuempel@profilo.de

Weiterlesen

Beste Jobbörsen 2015 aus Arbeitgebersicht25.08.2015

5.700 Personaler bewerten Online-Jobbörsen und teilen ihre Erfahrungen mit anderen Kollegen.

Hamburg, August 2015. Zum Stichtag, dem 15. August 2015, stehen die besten Jobbörsen 2015 aus Unternehmenssicht fest. Unterteilt in Jobportal-Gattungen und Größenclustern nach Bewertungsanzahl ergeben sich folgende Ranglisten.

Generalisten
Die zufriedensten Kunden unter den Generalisten-Portalen mit mehr als 200 Bewertungen erreicht Jobware. Dabei werden von Arbeitgebern besonders die professionelle, persönliche Kundenbetreuung und die gezielte Streuung der Anzeigen in einem breiten Partnernetzwerk hervorgehoben. Auf Rang 2 folgt StepStone. Diese Jobbörse ist mit 975 Kundenstimmen das meist genutzte Portal von Seiten der Arbeitgeber. Stellenanzeigen.de sichert sich den Bronze-Rang unter den Big-Playern.
Unter den Generalisten-Jobbörsen mit weniger als 200 Bewertungen liegt Jobcluster mit einer Zufriedenheitsnote von 6,00 auf einem Ranking bis sieben (Höchstnote) weit vorn. Bei Jobcluster werden der gute Kundenservice und die zügige Abwicklung sehr gelobt sowie die Recruitingtechnologie. Das regionale Anzeigenportal kalaydo.de und die Online-Jobbörse fazjob.net der Frankfurter Allgemeinen Zeitung folgen auf Rang 2 und 3.

Spezialisten
Das Spezialisten-Portal mit der höchsten Zufriedenheitsquote unter den Nischen-Jobbörsen mit mehr als 100 Bewertungen wurde jobvector.de. Dieser spezialisierte Stellenmarkt für Naturwissenschaftler, Ingenieure und Techniker überzeugt durch eine einfache Nutzerführung, kompetente Beratung und gute Bewerbungen in diesem Zielgruppensegment. Yourfirm, eine Jobbörse mit Focus auf den Mittelstand und die Hidden-Champions, positioniert sich auf dem SILBER-Rang, vor hotelcareer.de.
Im Small-Cluster (Jobbörsen mit weniger als 100 Bewertungen) erreichen zwei Newcomer aus den Zukunftsmärkten der erneuerbaren Energien und grüne Jobs Spitzenwerte von über 6 Zählern. Beim Spitzenreiter Jobverde finden Jobsuchende konventionelle Jobs von nachhaltigen Arbeitgebern sowie Grüne-Jobs, Nachhaltige-Jobs und Diversity-Jobs. Der Drittplatzierte greenjobs.de ist die Jobbörse für grüne Berufe und deckt die Märkte der erneuerbaren Energien und Umwelttechnologie ebenso ab wie Umweltforschung, Umweltplanung und Umweltverwaltung. Foodjobs, das Jobportal für die Lebensmittelwirtschaft, reiht sich in der Mitte auf dem SILBER-Rang ein.

Jobsuchmaschinen
Erstmalig wurden in diesem Jahr von Arbeitgebern Jobsuchmaschinen bewertet.
Mit 137 Arbeitgeberbewertungen sichert sich indeed.com mit einer Zufriedenheitsnote von 4,58 die Spitzenposition, dicht gefolgt von jobbörse.de und kimeta.de. Die persönliche Betreuung, eine schnelle Bearbeitung und die hohe Reichweite bestimmen die Zufriedenheit bei Indeed.

Kostenlose Recherche im Bewertungsportal unter jobboersencheck.de
Diese und weitere Ergebnisse können kostenlos im Jobbörsen-Bewertungsportal unter https://jobboersencheck.de eingesehen werden. Nach dem Vorbild von Online-Vergleichsportalen für Hotels, Versicherungen oder Energieanbietern können Arbeitgeber anhand von unabhängigen Arbeitgeberbewertungen erkennen, welche Jobbörse für welche Ausschreibung am besten geeignet ist – aufgeschlüsselt nach Branchen, Berufsfelder und Regionen.

Prämierung von „Deutschlands beste Jobportale 2015“
Alle abgegebenen Beurteilungen fließen als Teilergebnis in den Wettbewerb „Deutschlands beste Jobportale“ ein. Die Präsentation dieser Ergebnisse sowie die Auszeichnung der besten Jobbörsen erfolgt auf der Zukunft Personal (15. – 17. September) am 2. Messetag um 12.00 Uhr in der Halle 3.1, Praxisforum 7.

Die Jobboersencheck-Ergebnisse auf einen Blick:
Ranking der Portale nach Gesamtzufriedenheit ihrer Kunden (Notenskala 1-7):

GENERALISTEN BIG-Cluster > 200 Bewertungen

Rang 1: jobware.de, Note 5,63
Rang 2: stepstone.de, Note 5,39
Rang 3: stellenanzeigen.de, Note 5,17

GENERALISTEN SMALL-Cluster < 200 Bewertungen

Rang 1: jobcluster.de, Note 6,00
Rang 2: kalaydo.de, Note 5,48
Rang 3: fazjob.net, Note 4,67

SPEZIALISTEN BIG-Cluster > 100 Bewertungen

Rang 1: jobvector.de, Note 6,05
Rang 2: yourfirm.de, Note 5,81
Rang 3: hotelcareer.de, Note 5,67

SPEZIALISTEN SMALL-Cluster < 100 Bewertungen

Rang 1: jobverde.de, Note 6,25
Rang 2: foodjobs.de, Note 6,12
Rang 3: greenjobs.de, Note 6,04

JOBSUCHMASCHINEN

Rang 1: indeed.com, Note 4,58
Rang 2: jobbörse.de, Note 4,57
Rang 3: kimeta,de, Note 4,37

Weiterlesen

Online-Jobbörsen punkten mit regionaler Zufriedenheit15.06.2015

Die PROFILO Rating-Agentur untersucht im neuen Jobbörsen-Bewertungsportal unter https://jobboersencheck.de, welche allgemeinen Online-Jobbörsen in regionalen Gebieten die höchste Zufriedenheit der Arbeitgeber verzeichnen.

Hamburg, 15. Juni 2015. Personaler bewerten Online-Jobbörsen und geben somit echte Erfahrungswerte aus der Region preis. Auf Grundlage von 4.000 Jobbörsenbewertungen, gesplittet nach Postleitzahlgebieten, zeigen sich regionale Unterschiede aus Sicht der Arbeitgeber und liefern somit HR-Verantwortlichen wichtige Erkenntnisse, wenn es darum geht, die passende Jobbörse in einer bestimmten Region auszuwählen.

So liegt StepStone mit insgesamt 8 Top-Platzierungen im gesamten Bundesgebiet vorn und eignet sich somit besonders für die überregionale Anzeigenschaltung.
Viele Bewerber sind jedoch mit ihrer Region verwurzelt und können sich nicht vorstellen für ein gutes Jobangebot den Wohnort zu wechseln. Laut der aktuellen CrossPro-Research Nutzerumfrage unter Bewerbern ist die Wechselwilligkeit der Kandidaten in den jeweiligen Postleitzahlgebieten unterschiedlich ausgeprägt.

Wechselwilligkeit der Bewerber nach Postleitzahlgebieten:

(Quelle: CrossPro-Research.com, Datenbasis 31.800 Bewerber, Frage: Können Sie sich bei einem guten Jobangebot einen Wohnortwechsel vorstellen?)

Durchschnittlich 28% der Umfrageteilnehmer können sich keinen Wohnortwechsel vorstellen. Dabei zeigen sich insbesondere Bewerber aus den Postleitzahlgebieten 0, 5 und 8 sehr ortsansässig mit über 30%.

Um diese Kandidaten zu erreichen, ist es notwendig, die richtige Jobbörse in der jeweiligen Region auszuwählen. Im Postleitzahlgebiet 5 erreicht Jobware mit einer Kundenzufriedenheitskennzahl von 6,15 auf einer Skala von 7 = sehr zufrieden bis 1 = unzufrieden den höchsten Wert, weit vor allen anderen Portalen. Yourfirm, die Jobbörse für den Mittelstand, erhält in den PLZ-Gebieten 2, 4, 6 und 8 Bestnoten der Personal suchenden Unternehmen. Stellenanzeigen.de punktet im PLZ-Gebiet 7.

(Berücksichtigt wurden allgemeine, branchenunabhängige Online-Jobbörsen mit mindestens 15 Bewertungen innerhalb des PLZ-Gebietes.)

Über jobboersencheck.de:
Seit 13 Jahren führt die PROFILO Rating-Agentur regelmäßig Arbeitgeberbefragungen zur Zufriedenheit mit Online-Jobbörsen durch. Nach dem Vorbild von Online-Vergleichsportalen für Hotels, Versicherungen oder Energieanbietern können Arbeitgeber unter https://jobboersencheck.de kostenlos anhand von unabhängigen Bewertungen erkennen, welche Jobbörse für welche Ausschreibung am besten geeignet ist – aufgeschlüsselt nach Branchen, Berufsfeldern und Regionen.

Weiterlesen

Jobboersencheck.de startet Affiliate Partnerprogramm29.04.2015

Unternehmen verschaffen ihren Kunden einen optimalen Mehrwert mit unabhängigen Jobbörsenbewertungen, echten Erfahrungsberichten und Jobbörsenprofilen und profitieren von einer attraktiven Umsatzbeteiligung.

Hamburg, 29.04.2015 Unternehmen, die ihren Kunden auf der eigenen Website Informationen über den Jobbörsenmarkt oder personalrelevante Themen bereitstellen und dazu beitragen wollen, dass ihre Kunden den richtigen Recruiting-Partner finden, können ab sofort jobboersencheck.de als Affiliate Partner einbinden und von einer Umsatzbeteiligung profitieren.

Durchblick im Dschungel des Jobbörsenmarktes
Mit jobboersencheck.de startete im Oktober 2014 das erste Bewertungsportal für Online-Jobbörsen in Deutschland. Nach dem Vorbild von Online-Vergleichsportalen für Hotels oder Reisen können Arbeitgeber kostenlos anhand von unabhängigen Bewertungen erkennen, welche Jobbörse für welche Ausschreibung am besten geeignet ist. Die Bewertungen stammen direkt aus den HR-Abteilungen anderer Unternehmen und sind deshalb echte Erfahrungswerte aus Bereichen wie Bewerberresonanz und -qualität, Kundenservice oder Preis-/Leistungsverhältnis. Ist die richtige Jobbörse gefunden, kann die entsprechende Anzeigenschaltung gleich aus dem Portal heraus gebucht werden.

Wichtige Entscheidungshilfe bei der Auswahl der richtigen Jobbörse
Die Anzahl der Online-Jobbörsen in Deutschland ist kaum zu überblicken. Es gibt einige große bekannte Jobbörsen, wie Monster, StepStone, Jobware oder Stellenanzeigen.de und sehr viele kleinere Portale, die auf bestimmte Zielgruppen, Branchen oder Regionen fokussiert sind. Kein Arbeitgeber kann diese Vielzahl an Online-Jobbörsen durchschauen. Mit jobboersencheck.de erhalten Arbeitgeber eine wichtige Entscheidungshilfe, welche Jobbörse zur jeweiligen Mitarbeitersuche passt. Unterteilt nach Branchen, Berufsfelder und Regionen helfen wir dabei, den Überblick zu bewahren – und das für Arbeitgeber komplett kostenlos.

Mehrwert für Kunden – Attraktives Provisionsmodell als Affiliate
Unternehmen binden kostenlos jobboersencheck-Partnerlinks und/oder unsere Suchmaske in ihre Webseite ein und verschaffen ihren Kunden einen umfangreichen Überblick über Jobbörsen mit Arbeitgeberbewertungen, echten Erfahrungsberichten und Jobbörsenprofilen. Sobald ein Kunde über den Link eine Stellenanzeige über jobboersencheck.de bucht, erhält der Websitebetreiber eine Provision als Affiliate Partner.

Unkompliziertes Einbinden des Partner-Programms
Als Affiliate-Partner von jobboersencheck.de haben Unternehmen diverse Möglichkeiten, ihren Kunden den Nutzen von jobboersencheck.de zur Verfügung zu stellen und von daraus resultierenden Buchungen zu profitieren. Weitere Informationen finden Websitebetreiber hier https://jobboersencheck.de/affiliate-programm

„Helfen Sie mit, den Jobbörsenmarkt für alle personalsuchenden Unternehmen transparenter zu machen und geben Sie Ihren Kunden eine optimale Entscheidungshilfe“, so Ute Stümpel, Gründerin und Betreiberin von jobboersencheck.de.

Weiterlesen

Neuer Lotse der Mitarbeitersuche im Mittelstand19.01.2015

www.jobborsencheck.de ist das erste Bewertungsportal für Online-Jobbörsen in Deutschland, gerade kleine und mittelständische Unternehmen auf Mitarbeitersuche profitieren.

Hamburg, Januar 2014. Gute Nachricht für deutsche Mittelständler, die auf der Suche nach neuen Mitarbeitern sind, aber nicht genau wissen, wo sie zu finden sind: Mit www.jobboersencheck.de gibt es nun das erste Vergleichsportal für Online-Jobbörsen in Deutschland. Die Webseite funktioniert dabei genau so intuitiv und kostenlos für alle Nutzer wie Bewertungsportale für Energie- oder Versicherungs-anbieter. Grundlage sind Bewertungen von anderen Arbeitgebern, die ihre Erfahrungen mit den einzelnen Jobbörsen teilen – nach Leistungsmerkmalen und Berufsprofilen unterteilt. Bereits zum Start verzeichnet www.jobboersencheck.de mehr als 3.000 Bewertungen – Tendenz steigend.

Anzeigenkosten sind keine Garantie für die spätere Einstellung
Für viele kleine und mittelständische Unternehmen ist die Schaltung von Stellenanzeigen auf Jobbörsen wie StepStone, Monster oder ABSOLVENTA oft eine finanzielle Herausforderung, die sich nur dann lohnt, wenn es auch wirklich im Anschluss zur Einstellung eines neuen Mitarbeiters kommt. Darauf gibt aber keine Jobbörse die Garantie. Umso wichtiger ist es aus Unternehmensperspektive, sicher zu gehen, immer das beste Portal für die jeweilige Position auszuwählen. Und genau dafür ist www.jobboersencheck.de die passende weil neutrale Anlaufstelle im Internet. Anhand von bewährten Bewertungssymbolen erschließt sich dem interessierten Geschäftsführer oder Personalverantwort-lichen, bei welcher Jobbörse er den Mechatroniker, Vertriebsprofi oder die Buchhalterin für sein Unternehmen am besten findet. Sahnehäubchen obendrauf: Ist die richtige Jobbörse für die zu besetzende Position einmal gefunden, kann gleich von Ort und Stelle – zum Teil gar zu rabattierten Konditionen – eine Stellenanzeige geschaltet werden.

Durchblick in einem undurchsichtigen Angebotsmarkt
Derzeit existieren mehrere Hundert Online-Jobbörsen in Deutschland – ein gerade für kleinere Mittelständler schwer zu überblickendes Angebot, da sich HR-Verantwortliche meist gleichzeitig um zahlreiche andere Aspekte des Personalwesens kümmern müssen, angefangen bei der Lohnbuchhaltung bis hin eben zur Rekrutierung neuer Mitarbeiter. Da bleibt wenig Zeit für die fundierte Auswahl der richtigen Online-Jobbörse. Folge: Oft kommt es zur falschen Entscheidung und zu einer nicht immer optimalen Besetzung von wichtigen Schlüsselpositionen – Fehlentscheidungen, die Mittelständler nur schwer verkraften. Dies hat mit dem Launch von jobboersencheck.de nun ein Ende. „Wir verstehen uns als das HRS.com für Online-Jobbörsen und sind gerade für kleine und mittelständische Unternehmen der beste Weg, herauszufinden, über welche Quelle welche Mitarbeiter am besten gefunden werden können. Wir sind kostenlos nutzbar, absolut neutral und liefern innerhalb weniger Sekunden eine wichtige Entscheidungsgrundlage. All dies sind Leistungen, die uns zu einem Lotsen in einem unübersichtlichen und intransparenten Markt machen. Ich lade alle Arbeitgeber ein unsere kostenlose Dienstleistung zu nutzen, um den richtigen Recruiting-Partner zu finden,“ erklärt Ute Stümpel, Gründerin und Betreiberin der neuen Plattform.

Weiterlesen

Volle Transparenz bei Online-Jobbörsen14.10.2014

Pünktlich zur ZUKUNFT PERSONAL in Köln startet mit jobboersencheck.de das erste Bewertungsportal für Online-Jobbörsen in Deutschland.

Hamburg, Oktober 2014. Deutsche Personaler dürfen sich auf mehr Transparenz bei der Auswahl ihrer Recruiting-Partner freuen. Hintergrund: Pünktlich zur ZUKUNFT PERSONAL, der HR-Leitmesse in Köln (14-16. Oktober), startet mit jobboersencheck.de das erste Bewertungsportal für Online-Jobbörsen in Deutschland. Nach dem Vorbild von Online-Vergleichsportalen für Hotels, Versicherungen oder Energieanbietern können Arbeitgeber hier zukünftig kostenlos anhand von unabhängigen Bewertungen erkennen, welche Jobbörse für welche Ausschreibung am besten geeignet ist. Das Beste daran: Die Bewertungen stammen direkt aus den HR-Abteilungen anderer Unternehmen und sind deshalb echte Erfahrungswerte aus Bereichen wie Bewerberresonanz und -qualität, Kundenservice oder Preis-/Leistungsverhältnis. Bereits zum Launch des Portals startet jobboersencheck mit mehr als 2.800 ausführlichen Bewertungen – ist also sofort nutzbar. Clou obendrein: Ist die richtige Jobbörse identifiziert, kann die entsprechende Schaltung gleich aus dem Portal zu überwiegend rabattierten Konditionen gebucht werden.

Die neue Plattform geht aus der bisherigen HR Rating-Agentur PROFILO hervor, die durch eine regelmäßige Arbeitgeberbefragung zur Kundenzufriedenheit mit Online-Jobbörsen schon als einer der Know-how-Träger in diesem Bereich galt. Mit jobboersencheck.de wird dieses Branchenwissen nun auf eine neue Stufe gehoben.

Vergleichsportal, wie in anderen Branchen längst üblich
Derzeit existieren rund 800 Online-Jobbörsen in Deutschland – ein schwer zu überblickendes Angebot für Personaler, die oft auf die Vertriebsargumente der jeweiligen Jobbörsen selbst angewiesen sind, wenn es darum geht, das passende Portal für die jeweils vakante Position auszuwählen. Diese reduzieren sich oft lediglich auf die übliche und etwas hinkende Reichweiten-Debatte, die aber oft zu wenig über die Nutzung von häufig sehr spezifischen Kandidatengruppen aussagt. Folge: Oft kommt es zur falschen Entscheidung und zu einer nicht immer optimalen Besetzung von wichtigen Vakanzen. Dies hat mit dem Launch von jobboersencheck.de nun ein Ende. Ein einfacher Blick in das neue Bewertungsportal genügt, um anhand gängiger und im Internet längst etablierter Bewertungssymbole zu erkennen, welcher Weg der individuell richtige zur Online-Rekrutierung der passenden Mitarbeiter ist. „Wenn man so will, haben wir das hrs.com oder das check24.de für Jobbörsen auf den Weg gebracht. Das war eigentlich längst überfällig, da es den Arbeitgebern in Deutschland die Möglichkeit gibt durch ihre Bewertungen endlich für Transparenz in einem Markt zu sorgen, der in der Vergangenheit eben genau das nicht immer war,“ erklärt Ute Stümpel, Gründerin und Betreiberin der neuen Plattform.

Auch Jobbörsen profitieren von steigender Transparenz
Der Start von jobboersencheck.de birgt indes nicht nur Vorteile für Arbeitgeber. Auch die Online-Jobbörsen erhalten die Möglichkeit, sich kostenfrei direkt in ihrer Zielgruppe zu präsentieren. Durch die eingestellten Bewertungen werden zudem ihre ganz spezifischen Vorteile in einen prominenten Fokus gestellt, was bei einer gut aufgestellten Jobbörse zu einer steigenden Zahl an Aufträgen führen kann. Zudem haben die besten Jobbörsen die Möglichkeit ihre guten Bewertungen über ein spezielles Gütesiegel zu kommunizieren. „Mit jobboersencheck.de helfen wir den Betreibern von Online-Jobbörsen ihre ganz individuellen Vorteile klar herauszustellen und so eventuell auch bei Arbeitgebern in den Fokus zu gelangen, die bisher aufgrund von Reichweiten- oder Bekanntheitsnachteilen nicht unbedingt auf sie gesetzt haben,“ so Ute Stümpel.

Pressekontakt:
PROFILO Rating-Agentur GmbH
Ute Stümpel
Telefon 04532 / 267 097
E-Mail: ute.stuempel@profilo.de

Weiterlesen

PROFILO Studie: Personaler küren die besten Jobbörsen09.10.2014

Aktuelle PROFILO Studie zeigt Trend zur Spezialisierung im Online-Recruiting. Arbeitgeber mit Spezialjobbörsen zufriedener als mit Generalisten.

Hamburg, Oktober 2014. Immer mehr Arbeitgeber vertrauen bei der Suche nach neuen Mitarbeitern offenbar auf Spezialisten-Jobbörsen. Dieser Trend ist das Ergebnis der aktuellen PROFILO-Studie, deren Ergebnisse nun im Vorfeld der HR-Leitmesse „Zukunft Personal“ in Köln veröffentlicht wurden. Ergebnis der Befragung mit mehr als 2.700 Jobbörsenbewertungen: Online-Jobbörsen, die sich auf ein spezielles Berufsfeld oder ein bestimmtes Kandidatenprofil konzentrieren, erhalten demnach deutlich höhere Zustimmungswerte, als Portale, die ein umfassenderes Zielgruppenkonzept verfolgen. Die höchsten Bewertungen im Rahmen der Studie gingen an die Nischen-Jobbörsen foodjobs.de, jobvector.de sowie hotelcareer.de. Auf einem Ranking von eins bis sieben (Höchstnote), erreichten diese Portale als einzige jeweils eine Note über sechs. Das Generalisten-Portal mit der höchsten Zufriedenheitsquote wurde kalaydo.de mit einem Durchschnittswert von 5,76, wobei auch hier mit einem regionalen Ansatz eine Spezialisierung vorliegt, die aber durch eine Ansprache aller Berufssegmente ausgeglichen wird. Auf Platz 2 folgt Jobware, dicht gefolgt von StepStone auf dem Bronze-Rang.

Große Erfahrung – seit zwölf Jahren analysiert PROFILO den Jobbörsen-Markt
Seit mehr als zwölf Jahren ermittelt die HR Rating Agentur PROFILO nun schon die Kundenzufriedenheit deutscher Arbeitgeber mit Stellenportalen im Internet. Das Ziel der regelmäßigen Branchenanalyse: einen undurchsichtigen Angebotsmarkt transparenter zu machen und zu zeigen, welches Portal für welches Berufsfeld am besten geeignet ist. Wichtig in diesem Kontext: Alle abgegebenen Beurteilungen fließen als Teilergebnis in den Wettbewerb „Deutschlands beste Jobportale“ ein. Die Präsentation dieser Ergebnisse sowie die Auszeichnung der besten Jobbörsen erfolgt auf der Zukunft Personal (14. – 16. Oktober) am 1. Messetag um 13.00 Uhr in der Halle 3.1, Praxisforum 6.

Meilenstein in der Branche: das erste Bewertungsportal für Online-Jobbörsen
Pünktlich zur Zukunft Personal werden nun alle Bewertungen, die Personaler für Personaler hinterlassen, sämtlichen Arbeitgebern in Deutschland zugänglich gemacht. Hintergrund: Aus PROFILO wird jobboersencheck.de – das erste Bewertungsportal für Online-Jobbörsen in Deutschland. Nach dem Vorbild von Online-Vergleichsportalen für Hotels, Reisen oder Versicherungen können Arbeitgeber hier zukünftig kostenlos anhand von unabhängigen Bewertungen erkennen, welche Jobbörse für welche Ausschreibung am besten geeignet ist – aufgeschlüsselt nach Branchen, Berufsfeldern und Regionen. Diese Innovation ist ein Meilenstein bei der Einschätzung von Stellenportalen, die sich bisher in erster Linie über Media-Reichweite definierten. Durch jobboersencheck.de, das ab Oktober mit den Bewertungen aus der PROFILO-Studie an den Start geht, kommt nun ein fundiertes Qualitätsmerkmal bei der Einschätzung der zahlreichen Online-Jobbörsen auf dem deutschen Arbeitsmarkt hinzu. Auf der Leitmesse in den Kölner Messehallen wird das Portal erstmals dem HR-Fachpublikum vorgestellt.

Die PROFILO-Ergebnisse auf einen Blick:

Ranking der Spezialisten-Jobbörsen nach Gesamtzufriedenheit ihrer Kunden (Notenskala 1-7):
Foodjobs.de 6,36
Jobvector.de 6,08
Hotelcareer.de 6,05
Jobstairs.de 5,68
Yourfirm.de 5,63

Ranking der Generalisten-Jobbörsen nach Gesamtzufriedenheit ihrer Kunden (Notenskala 1-7):
Kalaydo.de 5,76
Jobware.de 5,48
Stepstone.de 5,47
Stellenanzeigen.de 5,35
Meinestadt.de 4,89

Über PROFILO:
Seit 12 Jahren untersucht die PROFILO Rating-Agentur den Markt der Online-Jobbörsen und befragt dazu Arbeitgeber nach ihren Erfahrungswerten. Mit der neuen Plattform unter jobboersencheck.de dürfen sich Personaler auf noch mehr Transparenz bei der Auswahl ihrer Recruiting-Partner freuen.

Weiterlesen